Verkehrsschild: Sekundenschlaf

Turboschlaf gegen Müdigkeit am Steuer

in Miles von

Trucker und LKW-Fahrer/Innen kämpfen damit täglich. Übermüdung und Erschöpfung beim Fahren.
Termindruck, Schlafstörungen, Sauerstoffmangel in der Kabine, das kennt auch das Team von Janina Martig Logistics.

Safety first bei Müdigkeit

Die LKW-Fahrerinnen unterschätzen die Müdigkeit am Steuer nicht. Im Gegenteil sie bereiten sich auf lange Strecken vor und haben diese Strategien gegen die Müdigkeit entwickelt.
Janina, Chefin des sechsköpfigen Teams, hat gegen die Müdigkeit am Steuer den Turboschlaf zum „MUST DO“ eingeführt.

Körpersignale wichtiger als Geräte

Grundsätzlich wissen meine Mädels, dass wir uns nicht auf technische Geräte verlassen, sondern auf Körper und Geist. Die Fahrerinnen haben immer einen Energiedrink und -riegel dabei für ganz kurze Überbrückungen und Notzeiten. Aber das sind nur Notlösungen.

Turboschlaf – auch bei Termindruck

Ich bin ganz stark für den Turboschlaf, den Catnap von 20 bis 30 Minuten auf dem Rastplatz im LKW. Darauf bestehe ich in meinem Team.
Dabei bin ich mir bewusst, dass es manchmal schwierig ist trotz Termindrucks eine Pause von 30 Minuten einzulegen. Aber das muss drin sein, unanfechtbare Firmenregel sozusagen.

Unterstützung im Team

Länger darf es auf gar keinen Fall sein, sonst fährt der Kreislauf runter und man kommt nicht mehr hoch vom Schlafen.
Besonders toll finde ich, dass meine Mädels eine eigene Strategie entwickelt haben und sich vor dem Turboschlaf kurz anfunken. Nach 30 Minuten wird dann so lange kommuniziert bis der LKW wieder sicher auf der Straße fährt.

Eine Herausforderung stellt manchmal die Parkplatzsuche dar. Es gibt leider nicht genügend LKW-Rastplätze. LKW-Fahrer die merken, dass sie müde sind, finden oft überfüllte Parklätze, deshalb fahren sie weiter.

Schlafen auch bei Parkplatznot

Als verantwortungsbewusste Chefin hake ich oft nach. Sind meine MitarbeiterInnen sehr übermüdet, dann hilft nur eins: schlafen. Denn das ist das natürlichste und beste Mittel gegen Müdigkeit. Ganz selten kam es tatsächlich vor, dass eine LKW-Fahrerin mit chronischen Ermüdungserscheinungen zu kämpfen hatte. Das wird dann professionell untersucht und behandelt.

Persönlich nehme ich auf Touren manchmal meinen liebsten Vierbeiner mit, da kommt mit Sicherheit keine Müdigkeit auf.

PSSST, nicht weitersagen.

 

Bild: Sekundenschlaf kann tödlich sein, Fotolia©bluedesign

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*