My Truck is my Castle

My Truck is my Castle: Einblicke in Erhards Traum-Kabine

in Trucks von

Wenn ich viel Zeit an einem Ort verbringe, muss ich mich dort wohlfühlen. Besonders Trucker, die sehr viel Zeit auf der Straße verbringen, wissen, wie wichtig eine schöne Kabine ist. Der österreichische Spediteur Erhard Lettner hat es richtig gemacht und sich seine Traum-Kabine anfertigen lassen. Die ist länger als normal und hat noch ein paar Extras. Mir hat er erzählt und gezeigt, wie sein Truck von innen jetzt aussieht.

Dank Mehlstauballergie zur 35 Fahrzeug Flotte

Eigentlich wollte Erhard Lettner etwas ganz anderes machen. Nach der Schule fing er eine Ausbildung zum Bäcker an, doch schon nach wenigen Jahren machte ihm eine Mehlstauballergie einen Strich durch die Rechnung. Mit so einer Allergie lässt es sich natürlich schlecht als Bäcker arbeiten. Also sattelte der Österreicher um, probierte sich erst im Paketdienst aus, bevor er die Transportbranche für sich entdeckte. Seit 19 Jahren ist Erhard Lettner nun Inhaber der Firma Lettner Trans, zu der inzwischen 38 Mitarbeiter, 35 Fuhrwerke und 73 Aufleger gehören.

Die Schweden haben´s vorgemacht

LKW Kabine verlängern
Der hintere LKW gehört Erhard Lettner. Hier kann man den Unterschied besonders gut erkennen.

Zwischen all den LKW der Firma Lettner Trans sticht ein LKW besonders hervor. Nicht nur das bunte Äussere, sondern vor allem die Länge des Fahrzeugs fällt auf. Denn Erhard Lettners Truck ist ein echtes Einzelstück: ein Volvo mit einer extra langen Kabine. Inspiriert wurde er dabei von einer schwedischen Trucker – Zeitschrift, die eine um 60 cm verlängerte Kabine vorstellte. Für Erhard Lettner sollte es jedoch etwas ganz besonderes sein und so lies er seine Kabine nicht nur um 60, sondern um ganze 80 cm verlängern. Dazu wurde extra ein anderer Volvo auseinandergenommen und in Holland in seinen LKW eingeschweisst.

80 cm können so einiges ausmachen

Kabine von Innen
Gemütlich: So sieht es im Inneren von Erhard Lettners Kabine aus.

Doch was macht man mit 80 cm mehr Platz in der Kabine? Für Erhard Lettner war klar: es soll wohnlicher werden. Und so befinden sich hinter den Fahrersitzen nun extra Sitzbänke und ein Tisch. Ein gutes Bett darf natürlich auch nicht fehlen: das lässt sich elektrisch von der Decke herabfahren und ist mit seinen 140 cm auch grösser als ein normales LKW Bett.

Der Lettner-LKW fällt auf

Ganz günstig ist so ein Einzelstück allerdings nicht. Der LKW mit der überlangen Kabine hat ca. das Doppelte des normalen Fahrzeugpreises gekostet, verrät Erhard Lettner. Auf der Strasse fällt Lettner´s Truck auf. Nicht nur wegen seiner Grösse, sondern auch wegen den Star Wars Motiven, die auf seine Kabine geairbrusht sind. „Die passen einfach“, meint der Österreicher. Hin und wieder stellt er seinen Lieblingstruck auch bei Trucker-Treffen zur Schau. Schließlich ist sein Gefährt ein echtes Liebhaberstück.

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*