Auch im Cockpit finden sich die runden, geschwungenen Formen, ©Marichi Mobile

MMPro von Marichi Mobile: Ein Truck aus einer anderen Welt

in Allgemein/Styles/Trucks von

Das österreichische Unternehmen Marchi Mobile stellt Luxus-Reisemobile in futuristischem, aerodynamischem Design her. Grundlage für die extravagante Gestaltung sind die Entwürfe des deutschen Designers Luigi Colani.

Die runden Formen der Natur sind Inspirationsquelle von Luigi Colani

Die Auseinandersetzung mit den runden Formen der Natur ist der zentrale Punkt in den Arbeiten von Colani. Er ließ sich von der Natur inspirieren und erklärte, dass dort fast alles ausschließlich rund sei. Die charakteristischen geschwungenen runden Formen durchziehen sein gesamtes Designer-Werk: Von Autos, Küchen, Biergläsern, Möbeln und Zahnbürsten bis hin zu LKWs.

MMPro – Der weltweit erste Designer-Truck in Serienfertigung

Der MMPro ist weltweit der erste Designer-LKW, der nicht nur als Musteranfertigung, sondern in Serie produziert wird. Die ersten Entwürfe Colanis für LKWs entstanden bereits Ende der 80er Jahre, wurden aber nie in Serie produzuiert.
Erst Marichi Mobile erkannte darin eine Marktlücke und baut seit 2011 Busse, Camping-Wagen und Trucks ausschließlich im auffällig windschnittigem Design von Luigi Colani. Seine Entwürfe wurden nicht 1:1 übernommen, sondern vom Hersteller intern verfeinert und zu einer ganzen Reihe verschiedener Reisegefährte weiterentwickelt.

Auch das Innere des Trucks ist extravagant

Natürlich hat der MMPro als Designer-Truck eine außergewöhnliche Ausstattung, wie ein Armaturenbrett des Luxus-Uhrenherstellers Askania und eine Panoramaverglasung. Ein Kamerasystem zum sicheren Rangieren und eine MMI-Konsole zum Bedienen von Fahrzeugparametern, Navigation, Musik und Telefon gehören zum gehobenen Equipment. Das Führerhaus besteht aus leichter Karbonfaser.
Doch obwohl er innen wie außen aussieht, als käme der MMPro aus einer anderen Welt, kann man alle Standard-Auflieger daran montieren und ihn wie einen normalen LKW nutzen.

Nicht nur ein garantierter Blickfang, auch ein Vorreiter in puncto Spritverbrauch, ©Marichi Mobile Nicht nur ein garantierter Blickfang, auch ein Vorreiter in puncto Spritverbrauch, ©Marichi Mobile

Ein solches Gefährt zieht auf der Straße alle Blicke auf sich. So überrascht es nicht, dass der Hersteller damit wirbt, den LKW zu Marketingzwecken einzusetzen und großflächige Werbung auf dem eigenen Anhänger zu platzieren.

Bemerkenswerte Spriteinsparungen durch aerodynamische Bauweise

Doch nicht nur das Design des MMPro sticht aus der Masse heraus – auch in puncto Funktionalität bewegt er sich weit über dem Durchschnitt. Allein durch das aerodynamische Design ergibt sich eine mittlere Ersparnis beim Spritverbrauch von etwa 25 %. Der cW-Wert (Strömungswiderstandskoeffizient) entspricht dem eines Sportwagens. Zusammen mit dem leichten Baumaterial untermauert der MMPro damit seinen richtungsweisenden Anspruch für eine effizientere Energienutzung. Für den Antrieb sorgen ein Volvo 6 Zylinder Reihenmotor mit bis zu 600 PS und ein Automatikgetriebe.

Der MMpro transportiert wertvolle Inspirationen

Natürlich ist das Design des Trucks nicht jedermanns Sache, und auch der Preis des Luxusgefährts wird nicht dazu führen, dass er reißenden Absatz findet. Doch der Ansatz, mit leichten Baustoffen und aerodynamischer Konzeption Energie einzusparen, ist auch für Trucks sinnvoll.
Wegen den verschärften CO2-Werten arbeiten seit 2017 immer mehr Hersteller daran, LKWs stromlinienförmiger zu gestalten.
Dass Luigi Colani bereits in den 80er Jahren die ersten aerodynamischen Konzepte für LKWs entwickelte, unterstreicht seinen Anspruch, der Zeit weit voraus zu sein.

Titelbild: Auch im Cockpit finden sich die runden, geschwungenen Formen, ©Marichi Mobile

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*