Gerald Joehri Janina Martig

“Alles was Lärm macht und hinten raus qualmt, ist geil vor der Kamera”

in Styles von

Heute möchte ich euch den Mediengestalter vorstellen, der mir vor drei Wochen das tolle Foto von Daniela zur Verfügung gestellt hat. Gerald Joehri. Der ursprünglich gelernte Maschinenmechaniker lichtet nicht nur selbst Autos, Motorräder und LKWs ab, sondern bearbeitet seine Bilder danach auch noch professionell am Rechner. Sein Credo: Alles was laut ist, qualmt und röhrt – gehört vor die Kameralinse. Mir hat der 43-Jährige seine liebsten Bilder geschickt:  

Gerald Joehri Janina Martig

Mit Daniela ist der in Rorschach lebende Mediengestalter seit der Miss Tattoo Wahl befreundet. “Damals hatte sie ein Foto-Shooting gewonnen und ich habe sie dann fotografiert”, erinnert Joehri sich.

Gerald Joehri Janina Martig

Die einzelnen Bildelemente fotografiert Joehri selbst. Seit 17 Jahren würfelt er nun mit Photoshop Motive neu zusammen. So entstehen immer neue Kompositionen aus Böden, Hintergründen und natürlich den Motiven selbst.

Gerald Joehri Janina Martig

Ein Freund von Joehri, der eine eigene Heizöl-Transport-Unternehmen besitzt, steckt viel Zeit und Geld in seine Scanias. Hin und wieder besucht ihn Joehri und schießt auf dem Firmengelände imposante Bilder der Zugmaschinen.

Gerald Joehri Janina Martig

Selbst auf der Rennbahn war der Schweizer dabei und schoss diese gestochen scharfe Innenaufnahme.

Gerald Joehri Janina Martig

Auf die Frage hin, wie viel Photoshop sein darf, lacht Joehri nur. Seiner Meinung nach, kann es davon nicht genug sein. “Nur dadurch erschaffe ich Bilder, die es so in der Realität nie gegeben hätte. So kann ich mich austoben, wobei ich natürlich bei Auftragsarbeiten nach Kundenwunsch arbeite.”

Gerald Joehri Janina Martig

Der Web-Designer selbst ist ein bekennender Rockabilly-Fan. Nur solche Aufträge zu machen, kann er sich aber nicht mehr vorstellen. “Es ist mir lieber solche Motive bleiben mein Hobby und dafür sehen sie aber genau so aus, wie ich es gut finde.”

Gerald Joehri Janina Martig

“Ich liebe Muscle Cars und Motorräder – alles was alt, retro, vintage ist.” Diese Subkultur hat es Gerald Joehri, der übrigens ähnlich wie Daniela am ganzen Körper tätowiert ist, angetan.

Gerald Joehri Janina Martig

Seine Tipps für gute Aufnahmen mit dem Handy: “Man sollte sich nicht zu schade sein, auch mal in die Hocke zu gehen oder sich auf den Boden zu legen. Mit dieser extremen Sicht von unten erscheinen die LKWs noch mächtiger.” Und ganz wichtig: Abstand nehmen, nicht versuchen zu zoomen und auch mal aus verschiedenen Richtungen testen. Nur so entsteht Dramatik in den Bildern.

Vielen Dank für die tollen Bilder Gerald Joehri! 🙂

Merken

Merken