Fahrerinnen-Team von Janina Martig Logistics

Frauen, die etwas bewegen

in Allgemein/Branche/Power-Porträts von

Frauen sind nicht nur in Führungsetagen auf dem Vormarsch. Bei dem 2013 gegründeten Schweizer Transportunternehmen Janina Martig Logistics werden alle Trucks ausschließlich von Frauen gelenkt. Zufall oder Absicht, das kann nur Chefin, Businessfrau und bekanntes Model, Janina Martig beantworten: „Mir kam die Idee beim Schreiben des Businessplans vor fünf Jahren. Zweifel gab es natürlich schon, denn gibt es wirklich genügend weibliche Bewerberinnen? Heute bin ich stolz auf unser Frauenteam und das, was wir erreicht haben.“

Die sieben Trucks werden von Fränzi Schneider, Betty König, Jessy Kiener, Susanne Nägeli, Natalie Petrasovics, Dänälä Schmutz und in Spitzenzeiten auch von der Chefin durch ganz Europa gefahren. Das Unternehmen mit Sitz in der Nähe von Basel hat sich zum beliebten Arbeitgeber entwickelt. Die Anzahl der weiblichen Bewerber steigt. Das liegt wohl auch an der charmanten Chefin.

„Ein Frauenteam zu führen macht großen Spaß. Wie auch in gemischten Teams bringt jeder seine eigenen Starken mit, diese setzen wir entsprechend ein. Ich bewundere Frauen, die etwas bewegen,“ so Martig.

Das spürt man auch auf ihrem bekannten Blog „Miles & Styles“: hier schreibt Janina regelmäßig über Frauen, die sie inspirieren wie Annie Londonderry, die um die Welt radelte, Bertha Benz oder Clärenore Stinnes. Aus Instagram lässt sie 13.000 Fans an Ihrem Alltag als Unternehmerin und Model teilhaben.

Janina Martig Logistics GmbH, Gewerbestraße 35, 4123 Allschwill, Schweiz
Tel.: 0041612617171
http://martig-logistics.com und http://www.miles-styles.com

Pressekontakt: Westnine London, Mulltilingual PR & Marketing Service, Frau Daniela Bardell, marketing@westninelondon.com, www.westninelondon.com, 0049 15237600646   

Bild: Team von JML, v.l.: Fränzi Schneider, Betty König, Jessy Kiener, Janina Martig, Susanne Nägeli, Natalie Petrasovics und im LKW Dänälä Schmutz©JML

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*