Bereits 2017 wurde es eng bei der Championchip auf dem Nürburgring, ©Hans Lamminger

FIA European Truck Racing Championship 2018

in Allgemein/Trucker Events von

Bis 26. April 2018 können sich Fahrer und Teams noch einschreiben, ab 25. Mai geht es im italienischen Misano wieder los: die europäische FIA-Trucker-Zirkus startet seine Europäische Meisterschaft 2018.

Rennkalender zur FIA European Truck Racing Championship 2018

  • Misano/Italien: 26./27. Mai 2018
  • Hungaroring/Ungarn: 16./17. Juni 2018
  • Nürburgring/Deutschland: 29. Juni/1. Juli 2018
  • Slovakia Ring/Slowakei: 14./15. Juli 2018
  • Most/Tschechien: 1./2. September 2018
  • Zolder/Belgien: 15./16. September 2018
  • Le Mans/Frankreich: 29./30. September 2018
  • Jarama/Spanien: 6./7. Oktober 2018

Power, Trucks und gute Freunde

Wer Spaß an rasanten Trucks, Festivalstimmung, einem Happening um Chrom und Diesel hat – oder einfach gute Freunde und Kollegen wieder treffen möchte, der oder die sollte sich die Truck Racing Termine vormerken. Auch JML wird am Nürburgring mit größter Wahrscheinlichkeit dabei sein.

Diese Jungs werden um ihre Titel kämpfen

Truck Racing Fans wissen, dass von 30 Konkurrenten 2017 der Tscheche Adam Lacko auf seinem Frightliner die Championship gewann, vor Jochen Hahn und Norbert Kiss. Auch Lackos Buggyra Racing 1969-Team gewann die Teamwertung 2017 vor den Bullen von Magirus und dem Team Reinert Adventure.

Bekannte Fahrer werden mit neuen Trucks erwartet

Für 2018 hat Truck-Race-Veteran Lutz Bernau bereits verkündet, dass er mit seinem TSB-Team und dem Spanier Antonio Albacete wieder auf Punktejagd gehen wird. Auch der Spanier Luis Recuenco wird mit einem zweiten Brummi von Truck Sport Bernau um die Meisterschaft fahren. Natürlich werdet Ihr im Starterfeld auch noch viele andere der üblichen Verdächtigen treffen.

Termine rechtzeitig vormerken!

Also, macht die Nockenwellen scharf, sichert Euch rechtzeitig ein gutes Plätzchen zwischen Grill und Tribüne, viele Späße und vielleicht sehen wir uns bei einem der Rennen!

Bild: Bereits 2017 wurde es eng bei der Championchip auf dem Nürburgring, ©Hans Lamminger

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*