by Janina Martig

Category archive

Branche

Deutschland will E-Motorisierung mit Steuergeld vorantreiben

in Allgemein/Branche von
Bild: Kommunale Rettungsdienste künftig mit E-Power? Fotolia ©thomaslerchphoto

Seit 27. März 2018 können deutsche Kommunen Dieselfahrverbote erlassen, wenn die Stickoxidwerte 40 Mikrogramm µg/m3 im Jahresdurchschnitt überschreiten. Da die Bundesregierung die Automobilindustrie nicht zur nötigen Hardware-Umrüstung von Millionen Fahrzeugen mit manipulierten Abgaswerten verpflichten möchte, sucht sie mit Steuergeldern andere Wege, Fahrverbote durch Luftverbesserungen zu vermeiden.

Weiterlesen

Platooning-Test von MAN und DB Schencker

in Allgemein/Branche/Trucks von
Platooning: Sprit sparen im Windschatten? Fotolia ©Taina Sohlmann

Unter Platooning versteht man Experimente, mehrere LKW-Gespanne im Konvoi eng hintereinander her fahren zu lassen. Mit Hilfe eines computergestützten Steuerungssystems ist deren Fahrverhalten auf die Geschwindigkeit des jeweils voranfahrenden Fahrzeuges abgestimmt, damit der verkürzte Abstand nicht zu Sicherheitsrisiken führt.

Weiterlesen

E-Trucks auch von Renault und Volvo

in Allgemein/Branche/Trucks von
Bild: E-Mobilität für die Kurzstrecke, Fotolia ©bluedesign

Jetzt wird’s elektrisch! Nicht nur Mercedes, Tesla oder Cummins basteln seit vielen Jahren an elektrisch angetriebenen LKWs, auch die Konkurrenten Renault und Volvo stehen vor der Serienproduktion. Und wie es scheint, könnten sie schneller nennenswerte Stückzahlen von E-Fahrzeugen auf Europas Straßen bringen, als die PKW-Industrie.

Weiterlesen

eActros-Brummis in der Testphase

in Allgemein/Branche/Trucks von
Bild: Bis zu 26 Tonnen elektrisch, Fotolia ©paulbranding

Elektrische Trucks werden derzeit nicht nur von Tesla oder Cummins entwickelt. Seit 2014 erprobt Mercedes-Benz Trucks mit dem Fuso Canter E-Cell elektrische Transporter im leichten Verteilerverkehr. Mittlerweile haben sich Kostenentwicklung, Leistung und Batterieladedauer so positiv entwickelt, dass Mercedes-Benz Trucks nun auch mit dem eActros in den schweren Verteilerverkehr einsteigen wird.

Weiterlesen

Diesel-Fahrverbote in Deutschland: wie geht es weiter?

in Allgemein/Branche von
Bild: Bald auch keine Trucks mehr in deutschen Städten? Fotolia ©Thomas Reimer

Das Bundesverwaltungsgericht/BVG in Leipzig hat am 27. Februar 2018 gesprochen: Diesel-Fahrverbote sind in deutschen Städten zulässig. “Die Schilder können noch heute bestellt und binnen weniger Wochen aufgestellt werden,” erklärte der Hamburger Umweltsenator. In Düsseldorf geht es nur um einzelne Straßen, in Stuttgart um die gesamte Stadt. Und auch jede andere der 70 deutschen Städte, in der die Stickoxidwerte von 40 Mikrogramm µg/m3 im Jahresdurchschnitt 2017 durch Dieselfahrzeuge überschritten wurden, kann ab sofort Fahrverbote erlassen.

Weiterlesen

Diesel-Fahrverbote in Deutschland: bricht dann die Logistik zusammen?

in Allgemein/Branche/Miles von
Fahrverbote für Umwelt und Gesundheit, ©Fotolia Stockwerk-Fotodesign

Seit bekannt werden des VW-Dieselskandals im September 2015 sind die überhöhten Abgaswerte in deutschen Großstädten ein Dauerthema in der Öffentlichkeit. Etwa 5.000 Menschen sterben europaweit jedes Jahr frühzeitig, weil Abgasgrenzwerte überschritten werden und auch andere KfZ-Hersteller falsche Angaben zu den Stickoxid-Emissionen Ihrer Neufahrzeuge machen.

Weiterlesen

LKW-Maut-Erweiterung in Deutschland

in Allgemein/Branche/Miles von
Bild: Die Maut-Betreiber werben für die On-Bord-Unit, ©Toll Collect

Ab 1. Juli 2018 sind in Deutschland nicht nur alle Autobahnen, sondern auch alle Bundesstraßen für Fahrzeuge und Fahrzeugkombinationen ab 7,5 Tonnen Gesamtgewicht mautpflichtig. Damit erweitert sich das kostenpflichtige deutsche Straßennetz auf 52.000 Kilometer. Der Maut-Betreiber Toll Collect, der die Straßengebühren im Auftrag des Bundes einzieht, rechnet mit weiteren 140.000 in- und ausländischen Fahrzeugen und 30.000 Unternehmen, die erstmals von der Straßenmaut betroffen sind. Busse sind von der Maut weiterhin ausgenommen.

Weiterlesen

Werden Drohnen die Logistik revolutionieren?

in Allgemein/Branche von
Transportdrohne: die Post von morgen?, Fotolia ©phonlamaiphoto

Am 7. Dezember 2016 hatte Amazon Prime Air seine erste Drohnen-Lieferung in Cambridge, Großbritannien, abgeschlossen. Sechs Monate später, im Mai 2017, kündigte das Unternehmen einen Investitionsplan zur Eröffnung eines Forschungs- und Entwicklungszentrums in Clichy an. Das Projekt „Lieferung per Drohne innerhalb von 30 Minuten“ wird immer konkreter! Aber revolutionieren Drohnen wirklich die Logistik?

Weiterlesen

Rettungsgasse für die Schweiz

in Allgemein/Branche/Miles von
Rettungsgasse: freie Fahrt zum Unfallort

Die Rettungsgasse, für Autofahrer in Österreich oder Deutschland eine bewährte Verkehrsvorschrift, ist in der Schweiz offiziell unbekannt. Die Kampagne rettungs-gasse.ch will das ändern. Unter einer Rettungsgasse versteht man auf einer mehrspurigen Straße wie einer Autobahn eine freie Fahrspur in der Fahrbahnmitte, auf der bei einem Stau Rettungsfahrzeuge schnell zum Unfallort oder einer anderen Ursache des Staus gelangen können.

Weiterlesen

Go to Top