by Janina Martig

Intelligentes Parken am Rasthof?

in Allgemein/Branche/Miles von
Truckeralltag: voller Parkplatz am Rasthof, Fotolia ©oxie99

Jede Truckerin und jeder Brummifahrer kennen das: Es wird dunkel oder die erlaubte Lenkzeit ist fast erreicht, aber weit und breit ist kein Parkplatz in Sicht. Zwei Rastplätze waren bereits voll, beim nächsten stehen die Trucks schon auf dem Grünstreifen und über App oder Funk kommen auch keine hilfreichen Tipps. Wieder eine Nacht unbewacht irgendwo in der Pampa stehen? In einer Einfahrt einen Crash riskieren oder ein Bußgeld kassieren? Oder müde weiterfahren und später die Lenkzeitüberschreitung bezahlen?

Weiterlesen

Transport.CH – Trucker-Emotions in Bern

in Allgemein/Branche/Trucks von
Trucker-Emotions©JML

Vom 16. Bis 19 November fand in Bern auf dem Gelände der Bernexpo die Transport.CH statt. Die Suissetransport ist die größte Schweizer Fachmesse der LKW-Brache, die alle zwei Jahre veranstaltet wird. Natürlich war ich als eine von 33.397 Fachbesucherinnen neben 10.000 Gästen auch dabei und habe mich nach neuen Entwicklungen für Trucks und Ausrüstung umgesehen. Eine solche Messe ist auch immer eine gute Gelegenheit, bekannte Gesichter, Kolleginnen und Kollegen wiederzusehen, Tipps und Erfahrungen auszutauschen, neue Kontakte zu knüpfen oder endlich das Gesicht zu einer vertrauten Stimme vom Telefon kennenzulernen.

Weiterlesen

Was bedeutet der BREXIT für den Grenzverkehr mit Großbritannien?

in Allgemein/Branche/Miles von
Bild: Keine freie Fahrt mehr für Trucker auf die Insel? Fotolia©donfiore

Am 23. Juni 2016 entschieden sich die Briten zu einem Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union. Nachdem die britische Premierministerin Theresa May am 29. März diesen Jahres dem Europäischen Rat offiziell den Austritt des Inselstaates aus der EU mitgeteilt hat, tickt die Uhr. Eine Frist von zwei Jahren läuft seitdem gemäß des Vertrags über die Europäische Union, an deren Ende der Austrittsprozess vollzogen sein muss. Bis dahin müssen zwischen Großbritannien und den übrigen Staaten der Europäischen Union die Bedingungen des Austritts und Fragen des künftigen Verhältnisses untereinander geklärt sein.

Weiterlesen

Camille du Gast: Rennfahrerin, Sängerin und Kämpferin für Frauenrechte

in Allgemein/Power-Porträts von
Bild: Fallschirmspringen aus dem Heißluftballon, Fotolia©Stillkost

Marie Marthe Camille Desinge du Gast, kurz: Camille du Gast war eine schillernde und eigenwillige Dame im Paris der Belle Epoque. Geboren 1868 in Paris, galt sie bereits unter ihren beiden Geschwistern als jungenhaft. Durch ihre Heirat von Jules Crespin 1890, dem Geschäftsführer und Hauptaktionär des großen Kaufhauses Dufayel, wurde Camille du Gast zur wohlhabenden Geschäftsfrau und Mutter einer Tochter. Im Alter von 27 Jahren beerbte Sie ihren verblichenen Gatten und konnte sich sodann ganz ihren unkonventionellen Interessen widmen.

Weiterlesen

Frauen, die etwas bewegen

in Allgemein/Branche/Power-Porträts von
Fahrerinnen-Team von Janina Martig Logistics

Frauen sind nicht nur in Führungsetagen auf dem Vormarsch. Bei dem 2013 gegründeten Schweizer Transportunternehmen Janina Martig Logistics werden alle Trucks ausschließlich von Frauen gelenkt. Zufall oder Absicht, das kann nur Chefin, Businessfrau und bekanntes Model, Janina Martig beantworten: „Mir kam die Idee beim Schreiben des Businessplans vor fünf Jahren. Zweifel gab es natürlich schon, denn gibt es wirklich genügend weibliche Bewerberinnen? Heute bin ich stolz auf unser Frauenteam und das, was wir erreicht haben.“

Weiterlesen

Anne d’Uzès – der erste Mensch mit Führerschein

in Allgemein/Power-Porträts von
Montmartre: eine starke Frau in Paris, Fotolia©TIMDAVIDCOLLECTION

Der erste Mensch, der 1898 eine Führerscheinprüfung absolvierte, war eine Frau: Anne d’Uzès, genauer: Marie Adrienne Anne Victurnienne Clémentine de Rochechouart de Mortemart, Herzogin aus dem provençalischen Uzès. Zwar gab es um die Jahrhundertwende bereits vereinzelte ‚Herrenfahrer‘ ohne besondere Lizenz. Doch wenn nun auch eine Frau dieses neuartige Automobil fahren wollte, sollte das „Premier Certificat de Capacité féminin“ zuvor von drei skeptischen Männern geprüft werden. Damit war der Führerschein geboren. Auch in Deutschland war es 1909 mit Amalie Hoeppner übrigens eine Frau, die die erste Führerscheinprüfung in Leipzig bestand.

Weiterlesen

E-Trucks mit Oberleitung in Hessen

in Allgemein/Branche/Trucks von
Oberleitungstruck von morgen? Fotolia©pgottschalk

Die E-Mobilität im Transportgewerbe genießt weniger Beachtung als die von PKWs. Weil hinter ihr aber starke Interessengruppen von KfZ-Industrie und Logistikbranche stehen, könnte sie dennoch eher Realität werden als im Individualverkehr. Allerdings kämpfen elektrische PKWs wie LKWs nach wie vor mit ihrer Energieversorgung. Die Batterien sind immer noch zu schwach für größere Reichweiten und die Ladestationen sind europaweit zu dünn gesät.

Weiterlesen

Truckerinnen in Pakistan – fahren um ihr eigenes Leben

in Allgemein/Branche/Power-Porträts von
SECMC-Kohletruck

Pakistan zählt nach einer Studie der Thomson-Reuters-Stiftung aus London zu den fünf gefährlichsten Ländern der Welt für Frauen. In dem überwiegend muslimischen Land werden Mädchen früh zwangsverheiratet, häusliche Gewalt ist weit verbreitet, ob Schleierzwang, Berufsverbot oder das familiäre Gefängnis in den eigenen vier Wänden, – Väter, Brüder und Ehemänner entscheiden, was Frauen in Pakistan dürfen und was nicht.

Weiterlesen

2. Ländle Truckershow in Vorarlberg war voller Erfolg

in Allgemein/Trucker Events/Trucks von
2. Ländle Truckershow in Vorarlberg

Am 23. und 24. September 2017 war es wieder so weit: Familie Vögel aus Bludesch in Vorarlberg lud zur 2. Ländle Truckshow ein. Showtrucks aus ganz Europa fanden sich auf dem Gelände der Firma Vögel Transporte ein. Darunter auch Fahrer und Fahrzeuge, die aus den Medien bei den Truckern bestens bekannt sind.

Weiterlesen

Clärenore Stinnes: mit dem Auto um die Welt

in Allgemein/Power-Porträts von
Clärenore Stinnes: durch die Pampa über die Anden

Es ließe sich einwenden, mit einem Großindustriellen als Papi wäre es leicht, eine Pionierin zu sein. Doch ganz so einfach war es vor 90 Jahren für Clärenore Stinnes nicht. 1901 in Mühlheim an der Ruhr geboren, genoss Clärenore als Tochter eines der mächtigsten Männer des Deutschen Reiches eine komfortable Kindheit in den Wirren um den 1. Weltkrieg.

Weiterlesen

Go to Top